Mit Messer und Elektroschocker bewaffnet

Maskiertes Duo überfällt Hotel in Rüsselsheim

Rüsselsheim - Mit einem Elektroschocker und einem Messer haben zwei maskierte Täter ein Hotel in Rüsselsheim überfallen.

Die beiden Männer bedrohten einen 48 Jahre alten Angestellten des Hotels, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Täter sperrten den Angestellten in einen Nebenraum der Hotellobby. Von dort konnte der 48-Jährige kurze Zeit später durch ein Fenster fliehen. Die Täter hatten einige hundert Euro aus der Kasse des Hotels genommen. Die maskierten Männer entkamen unerkannt. (dpa)

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion