Unfälle in Hessen

Autofahrerin stirbt, Gefahrgut in Flammen

+

Bad Homburg/Leun - Eine Autofahrerin ist im Taunus tödlich verunglückt. Zudem kam es in Leun bei Gießen zu einem Unfall mit einem Lastwagen mit Gefahrgut.

Eine junge Autofahrerin ist gestern im Taunus tödlich verunglückt. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall auf der Landstraße zwischen Heinzenberg und Wilhelmsdorf (Hochtaunuskreis). Ein Zeuge beobachtete, wie der Pkw der Frau erst auf die Gegenfahrbahn geriet und ihm entgegenkam. Dann schleuderte der Wagen nach rechts von der Straße und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin sei noch an der Unfallstelle gestorben.

Lastwagen mit Gefahrgut fängt Feuer

Ein Lastwagen mit Gefahrgut an Bord ist zudem in Mittelhessen in Flammen aufgegangen. Die Bremsen des Lkw fingen am Dienstagabend auf der Bundesstraße 49 im Lahn-Dill-Kreis während der Fahrt Feuer - "offensichtlich durch einen technischen Defekt", wie die Polizei in Gießen berichtete. Geladen waren einige Kanister Kaliumhydroxid, die schmolzen. "Es war relativ ungefährlich", sagte ein Polizeisprecher heute.

Der Fahrer stoppte den Sattelauflieger und koppelte die Zugmaschine ab. Der Anhänger brannte danach aus. Etwa 80 Feuerwehrleute löschten den Brand. Sie hätten auch die austretende ätzende Flüssigkeit mit Wasser verdünnt, bis sie nicht mehr für die Umwelt gefährlich gewesen sei, berichtete die Polizei. Anwohner waren in der Nacht aufgerufen worden, vorsorglich Fenster und Türen schließen. Verletzt wurde niemand. Die B49 blieb zwischen Leun-Biskirchen und Braunfels-Tiefenbach mehrere Stunden gesperrt, bis der Auflieger abtransportiert werden konnte. "Der ist komplett Schrott", sagte ein Sprecher. Den Schaden schätzte er auf rund 90.000 Euro. Auch die Fahrbahn wurde nach Angaben der Polizei beschädigt. Der Verkehr konnte dennoch wieder rollen. In den kommenden Tagen solle der Belag erneuert werden, sagte ein Sprecher. Kaliumhydroxid ist ein ätzender Stoff, der unter anderem in der Waschmittelproduktion verwendet wird.

Schwertransporter rutscht Böschung runter (Archiv)

Unfall auf A3: Schwertransporter rutscht Böschung runter

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion