Küchenherd in Flammen

24-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Vöhl - Ein 24 Jahre alter Mann ist bei einem Wohnungsbrand in Nordhessen ums Leben gekommen. Wie die Polizei Korbach und die Staatsanwaltschaft Kassel erst heute mitteilten, war das Feuer am Sonntagabend in einem Wohnhaus in Vöhl-Obernburg ausgebrochen.

Die Ermittlungen ergaben, dass der Brand im Bereich des Küchenherds entstanden war. Hinweise auf einen technischen Defekt oder ein vorsätzlich gelegtes Feuer gab es nicht. Der 24-Jährige war Mieter der Einliegerwohnung. Die Leiche wird nun untersucht, um zu klären woran der Mann starb. Andere Bewohner wurden nicht verletzt.

Brand in Nieder-Roden: Einsatzbilder

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion