Personengruppe prügelt auf Jugendlichen ein

Brutale Attacke endet für 17-Jährigen mit Augenoperation

Wächtersbach - Ein 17-Jähriger ist auf dem Heimweg von einer Party, als er von mehreren Personen attackiert wird. Der junge Mann muss anschließend sogar operiert werden.

Ein 17-Jähriger ist in Wächstersbach (Main-Kinzig-Kreis) Opfer einer brutalen Attacke geworden, die für den Jugendlichen in einer Augenoperation endete. Wie die Polizei heute berichtete, war der 17-Jährige in der Nacht von Freitag auf Samstag auf einer privaten Party. Als er diese gegen 2 Uhr verließ, traf er in der Straße „Am Rosengarten“ auf eine Gruppe. Mehrere Personen attackierten den jungen Mann, sie schlugen ihm sogar Zähne aus. Der 17-Jährige wurde erst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, um anschließend in einer Spezialklinik an einem verletzten Auge operiert zu werden. Die Polizei bittet Zeugen nun um Hinweise unter 06051/8270. Angaben über die Täter gibt es nicht. Auch ist unbekannt, um wieviele Personen es sich bei den Angreifer gehandelt hat. (dani)

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion