Wetter in Hessen

Weiterhin kräftige Gewitter und Regenfälle

Offenbach - Hessen bleibt auch die kommenden Tage von Unwettern nicht verschont. Mindestens noch bis zum Donnerstag könne es in der schwül-heißen Luft immer wieder zu kräftigen Gewittern und Schauern kommen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit.

Vorhersage für Hessen - so wird das Wetter

Vor allem betroffen ist den Angaben zufolge vor allem erneut Ost- und Südosthessen. Dort hatten am Wochenende bereits starke Regenschauer Keller und Straßen unter Wasser gesetzt. Nach Angaben des DWD waren in der Nacht zum Sonntag nördlich von Bad Hersfeld innerhalb weniger Stunden mehr als 60 Liter Regen auf den Quadratmeter gefallen. Auch in der Rhön und bei Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) fielen rund 50 Liter. Genaue Zahlen lagen nicht vor, da die Gewitter dort keine Messstationen trafen. Die Station auf der Wasserkuppe registrierte offiziell 45 Liter, in Offenbach wurden bis zu 43 Liter gemessen. (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare