Polizei vermutet Beziehungstat

Junge Frau verletzt Mann im Streit lebensgefährlich

Wiesbaden - Eine 20 Jahre alte Frau hat im Streit einen Mann mit einem Messer niedergestochen und ihn dabei schwer verletzt.

Der 20-Jährige wurde nach Angaben der Polizei mit einer tiefen Stichwunde im Oberkörper in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau wurde festgenommen. Wieso es am Sonntagabend in der Wohnung des Mannes in Wiesbaden zu der Auseinandersetzung kam, war auch am Montag noch unklar. Die Polizei vermutete zunächst eine Beziehungstat. dpa

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion