Technischer Defekt wohl die Ursache

100 Schweine in Stall verbrannt

Willingshausen/Kassel - Bei einem Feuer in einem Stall im nordhessischen Willingshausen (Schwalm-Eder-Kreis) sind rund 100 Schweine verbrannt.

Es entstand ein Schaden von mindestens 200.000 Euro. Wie es zu dem Brand am Sonntag kam, war zunächst unklar. Möglicherweise habe ein technischer Defekt in der Lüftungsanlage den Dachstuhl des Stallgebäudes in Flammen gesetzt, teilte die Polizei in Kassel mit. Von dort aus breitete sich das Feuer aus. Als die Feuerwehr eintraf, brannte bereits das gesamte Gebäude lichterloh. (dpa)

Bilder

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion