Reh springt auf die Straße

Ein Schwerverletzter bei Wildunfall

Babenhausen - Heute morgen wurde ein Mann bei einem Autounfall schwer verletzt. Weil ein Reh auf die Straße sprang, musste ein Lastwagen ausweichen und knallte in das Auto des Mannes.

Heute morgen kurz nach 6 Uhr kam es zu einem schweren Unfall auf der Landstraße zwischen Zellhausen in Richtung Babenhausen. Kurz hinter dem Bahnübergang lief einem 29-jährigen Lastwagenfahrer plötzlich ein Reh vor den Lkw. Um dem Tier auszuweichen, lenkte er sein Gefährt in den Gegenverkehr. Dabei stieß die Fahrzeugfront des Brummis in die Seite eines Fords. Der 57-jährige Fahrer aus Groß-Umstadt wurde dabei schwer verletzt. Der Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 26.000 Euro. Für die Dauer von etwa zwei Stunden war die Strecke auf der L3065 teilweise vollgesperrt. (ror)

Bilder: Tödlicher Unfall zwischen Babenhausen und Schaafheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion