Stelle nach einem Jahr besetzt

Bachgauschule hat neue Leiterin

Babenhausen - Die neue Schulleiterin der Bachgauschule (BGS) heißt Monika Zentgraf. Mit ihrer Amtseinführung durch Schuldezernent Thomas Schmidt vom Staatlichen Schulamt Darmstadt wurde nach den Herbstferien eine mehr als einjährige Vakanzzeit am Oberstufengymnasium beendet.

Monika Zentgraf leitet nun die Bachgauschule. - Foto: p

Dass die Schulorganisation bis dahin trotzdem so gut funktionierte, sei einzelnen Kollegen zu verdanken, die freiwillig Zusatzarbeiten auf sich genommen hatten, teilt Lehrerin Gabriele Gottschalk mit. Dieses Engagement sieht Zentgraf als gute Voraussetzung für die Weiterentwicklung ihrer neuen Schule. Als erste Amtshandlungen kündigte sie an, das Kernkurriculum und die Oberstufenverordnung einzuführen. Beides habe nämlich direkte Auswirkungen auf die Abiturprüfungen.

Zentgraf war zuletzt als Studienleiterin an der Otto-Hahn-Schule in Hanau, einer Gesamtschule, angestellt. Zuvor unterrichtete sie an verschiedenen Schultypen und war als Frauenbeauftragte für die Lehrkräfte am Staatlichen Schulamt aktiv. Die Stelle an der Bachgauschule sieht sie als neue Herausforderung. „Ich fand die Idee, ein Oberstufengymnasium zu leiten, sehr spannend und habe mich deshalb beworben“, so Zentgraf.

Besonders wichtig ist ihr der Kontakt zur Schulgemeinde. Die Schüler sollen deshalb bald Gelegenheit haben, Zentgraf persönlich kennenzulernen und Fragen zu stellen. Mit den Jahrgangssprechern und den Vertretern des Schulelternbeirates hat sie sich in ihren ersten Arbeitstagen bereits getroffen. Mit Zentgraf ist die Schulleitung der BGS nicht komplett. Es fehlt noch ihre Stellvertretung. (rin)

Abiball der Bachgauschule in Babenhausen: Fotos

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare