Graffiti an Unterführungen

+

Babenhausen - In Babenhausen tauchten nun mehrere große Schmierereien auf. Die Bundespolizei nahm eine Anzeige auf.

Graffiti-Schmierereien an den Schenkeln der kleinen Unterführung sowie rechts und links der großen Unterführung von der B26 aus (Bild) und an Bahn-Inventar fielen jetzt ins Auge.

Die Anzeige der Stadt ging sofort zur Bundespolizei Berlin, die für das Gelände der Bundesbahn zuständig ist. Die Bundespolizei Frankfurt kam mit einer Streife vorbei und nahm den Vorfall auf. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen Babenhäuser Sprayer, der schon oft am Bahnhof tätig wurde, wie es aus der Stadtverwaltung heißt.

red

Quelle: op-online.de

Kommentare