Kommunalwahl in Babenhausen

Landes-Chef bei der FDP

Babenhausen - Das Wahlteam der FDP beendet seine Kampagne zur Kommunalwahl mit einer Abschlussveranstaltung am Freitag, 4. März, 19. 30 Uhr, im Mühlensaal der Stadtmühle. Hauptredner ist der Landesvorsitzende der FDP Hessen, Prof. Dr. Stefan Ruppert.

Ruppert sei geradezu prädestiniert, an „die in unserer Gesellschaft oftmals schon in Vergessenheit geraten Errungenschaften und Verdienste der Freien Demokraten, die heute als Selbstverständlichkeiten hingenommen werden, zu erinnern“, heißt es vom Stadtverband. Im Vorfeld der Rede wird der für die FDP auf Listenplatz 1 gewählte Manfred Willand auf die Ziele und Vorstellungen der künftigen Babenhäuser Kommunalpolitik eingehen. Da dieser Abend nicht als „FDP-Parteitag“ von den Verantwortlichen angesehen wird, würden sich alle Listenplatzbewerber der Liberalen freuen, viele Bürger Babenhausens und der Stadtteile, unabhängig von der politischen Gesinnung begrüßen zu können. Gerade die noch Unentschlossenen und potenziellen Nichtwähler werden gebeten, sich zu informieren. Die letzte Möglichkeit, vor der Kommunalwahl mit den FDP in Dialog zu treten, ist am Samstag, 5. März, 10 Uhr, an den Wahlständen am Edeka-Markt und Stadthallen-Parkplatz. (st)

Galerie: Wie viele Frauen mischen in der Lokalpolitik mit?

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare