Kinderwagen kippt um, Polizei sucht Täter

Mann attackiert Frau und Baby

Babenhausen - Eine Frau ist gestern Abend mit ihrem Kinderwagen in der Amtsgasse unterwegs, als ein junger Mann sie festhält und zu Boden reißt. Dabei kippt der Kinderwagen um. Das Kind bleibt unverletzt, die Frau verletzt sich leicht. Die Polizei sucht nun den Täter.

Nach ersten Ermittlungen war die Frau gestern Abend gegen 18.25 Uhr mit ihrem Kinderwagen in der Amtsgasse unterwegs, als plötzlich von der anderen Straßenseite ein junger Mann kam und sie festhielt. Die 36-Jährige wehrte sich daraufhin heftig und schrie. Der Mann riss sie dabei zu Boden und der Kinderwagen kippte um. Das Kind blieb glücklicherweise unverletzt, die Frau erlitt bei dem Sturz leichte Verletzungen. Aufgrund der Gegenwehr ließ der Täter von der 36-Jährigen ab und flüchtete zu Fuß in Richtung Friedhof. Die Ermittler der Polizeistation Dieburg haben den Fall übernommen. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar.

Die Polizei nahm sofort die Fahndung auf - bislang ohne Erfolg. Der Täter wird als etwa 25 Jahre alt, zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und von normaler Statur. Zur Tatzeit trug er eine helle Mütze, eine schwarze Jacke und eine dunkle Hose. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können oder das Tatgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 06071/9656-0 zu melden.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion