Flucht mit gestohlenem Wagen

Polizeihelikopter setzt international gesuchten Räuber fest

Groß-Umstadt/Babenhausen - Als sie ihren Fluchtwagen auf einem Feldweg festfahren und ihre Flucht zu Fuß fortsetzen müssen, kann einer der Räuber dank der Fahndung per Polizeihubschrauber festgenommen werden. Wie sich herausstellt, wird der 24-Jährige bereits international gesucht.

Aufmerksam wurde die Polizei auf die beiden Flüchtigen durch den Hinweis eines Bürgers, der gegen 0.45 Uhr verdächtige Geräusche auf seinem Bauernhof an der B45 hörte. Als er nachschaute, konnte er ein Fahrzeug davonrasen sehen, welches sich jedoch kurz darauf in einem Feldweg festfuhr. Laut Polizeiangaben sollen mindestens zwei Personen aus dem Wagen geflüchtet sein. Die Beamten leiteten sofort eine Fahndung mit Polizeihubschrauber ein, dessen Besatzung bereits in der Nähe des Bauernhofs eine verdächtige Person lokalisieren konnte.

Der 24-Jährige wurde kurze Zeit später von einer Streife festgenommen und wird in seinem Heimatland Litauen wegen Raub- und Betrugsdelikten per Auslieferungsantrag polizeilich gesucht. Wie sich später herausstellte, war das Fluchtfahrzeug der Täter Mitte Februar bei einem Wohnungseinbruch in Babenhausen gestohlen worden. Die Ermittlungen dauern an.

bbe

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion