Schaden von 100.000 Euro

Brand im Dachstuhl

Schaafheim - Völlige Zerstörung hat ein Dachstuhlbrand im Ortsteil Radheim angerichtet. Die Bewohner waren zum Glück nicht im Haus gewesen.

Am Dienstagabend wurde der Rettungsleitstelle um 21.59 Uhr der Brand eines Dachstuhls in der Geisbergstraße in dem Schaafheimer Ortsteil Radheim gemeldet. Durch das Feuer wurde der Dachstuhl des Einfamilienhauses völlig zerstört, ebenso Räume und Inventar im 1. Obergeschoss. Die Polizei schätzt den entstandene Sachschaden auf zirka 100.000 Euro. Die beiden Bewohner befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in dem Wohnhaus. Die Brandursache ist bis dato unbekannt. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg wird die Brandursachenermittlungen aufnehmen.

chi

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion