Groß-Umstädter gefasst

Schuleinbrecher auf frischer Tat ertappt

Babenhausen - Die Ferien stehen vor der Tür, die Kinder und Jugendlichen freuen sich, dass sie die Schule sechs Wochen lang nicht sehen müssen.

Nicht so bei einem 33-Jährigen: Gemeinsam mit einem bislang noch unbekannten Komplizen brach der Groß-Umstädter heute am frühen Morgen in ein Schulgebäude in der Bürgermeister-Willand-Straße ein. Die beiden kletterten auf das Anwesen und versuchten, die Eingangstür aufzuhebeln. Dort war dann allerdings Schluss. Gegen 2 Uhr morgens erwischte sie ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, der umgehend die Polizei benachrichtigte.

Bis die Beamten eintrafen, konnte der Zeuge den 33-Jährigen festhalten, seinem Mittäter gelang allerdings die Flucht. Eine Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Beim Abgleich der Personalien stellten die Polizisten fest, dass er bereits durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Einbruchs zur Festnahme ausgeschrieben war. Die Handschellen klickten, für den Ertappten ging es in die Justizvollzugsanstalt, in der er die nächsten zehn Monate bleiben soll. In dem eingeleiteten Verfahren wegen des versuchten Einbruchs muss er sich zudem verantworten. Ob er auch für ähnliche Fälle in jüngster Vergangenheit in Frage kommt, müssen weitere Nachforschungen klären. Zeugen können sich bei der Dieburger Polizei, s 06071 96560, melden.

So schützen Sie sich vor Einbrechern

chi

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion