Neugestaltete Webseite der Stadt

Nutzerkomfort steht im Mittelpunkt

+
Topmodern zeigt sich die neue Homepage der Stadt Babenhausen.

Babenhausen - Seit kurzem erstrahlt die Homepage der Stadt Babenhausen in neuem Glanz. Das früher eher nüchterne Aussehen mit weißem Hintergrund, schwarzer und roter Schrift und unzähligen Verlinkungen ist einem modernen Design gewichen.

Auf der neuen Webpräsenz dominieren die Farben grün, blau und orange. Das Design wirkt deutlich aufgeräumter, große Schaltflächen und Leisten weisen den Weg zu den wichtigsten Informationen. „Alles ist viel übersichtlicher und schöner geworden“, ist auch Sylvia Klötzel, Fachbereichsleiterin Standortentwicklung und E-Government bei der Stadt Babenhausen, mit dem runderneuerten Internet-Auftritt zufrieden. „Wir haben bei der Neugestaltung der Seite den Komfort des Nutzers in den Mittelpunkt gestellt“, ergänzt sie. Der Kunde solle die gewünschten Informationen schnell finden können.

Für das neue Design wurde es aber auch so langsam Zeit, hatte die alte Seite doch schon einige Jahre auf dem Buckel. „Wenn man jahrelang eine Website betreibt, muss man viel umstrukturieren, damit der Nutzer sich dort nicht verirrt“, erklärt Klötzel. Daher habe man sich für eine komplette Neugestaltung entschieden.

Dieses bietet den Seitenbesuchern neben dem neuen, farbenfroheren und übersichtlicheren Aussehen auch unter der Haube einige wichtige Neuerungen. So basiert die Seite auf dem sogenannten „Responsive Web Design“. Das bedeutet, dass sich die Darstellung der Seite verändert, je nachdem, mit was für einem Endgerät sie aufgerufen wird. Wer die Seite vom heimischen PC aus ansurft, wird also eine andere Optik zu sehen bekommen, als ein Smartphone- oder Tabletnutzer. „Die Seite passt sich jeweils an“, erklärt Sylvia Klötzel. Neu ist auch, dass es auf der Seite jetzt eine Volltextsuche gibt. Die hilft den Anwendern dabei, die gewünschten Infos zu finden. Zudem kann man Termine aus dem Kalender der Seite in die eigene Terminübersicht auf dem PC oder Smartphone übertragen. Und auch bei der Farbgebung hat man sich etwas gedacht. Die Farben grün, blau und orange wurden nicht nur gewählt, weil sie die Farben des Stadtlogos sind. Mit der Farbenkombination können sich auch Farbenblinde auf der Seite zurecht finden. „Die Seite ist barrierefrei“, merkt Klötzel an.

20 Tipps: Sicher surfen und telefonieren

20 Tipps: Sicher surfen und telefonieren

Und das war noch nicht alles. „Wir arbeiten an neuen Dingen“, kündigt die Wirtschaftsförderin an. Gemeinsam mit der IKEK-Gruppe Tourismus ist bereits ein neues Projekt in Planung. Künftig soll es auf der Seite Landkarten mit verschiedenen Ebenen geben. Auf diesen sollen die Anwender beispielsweise Fuß-, Rad- und Reitwege anzeigen lassen können. Im Internet erreichbar ist die Seite seit kurzem unter der gewohnten Adresse www.babenhausen.de. Im Rathaus freut man sich indes schon auf die ersten Rückmeldungen der Bürger. „Für Vorschläge sind wir selbstverständlich immer offen“, sagt Klötzel. Zuständig für die neue Homepage ist bei der Stadt Nicole Reuling, die mit viel Einsatz bei der Umstellung dabei war. Über Lob und Kritik am rundum modernisierten Internetauftritt der Stadt freut sie sich unter web@babenhausen.de.

ses

Quelle: op-online.de

Kommentare