Behutsam aktivieren

Tagespflege „Am Park“ entsteht neu bei Bethesda

+
Erholung und gemeinsame Unternehmungen stehen für die Gäste der neuen Tagespflege „Am Park“ auf dem Programm.

Harreshausen - Im April ergänzt das Christliche Sozialwerk Harreshausen das Babenhäuser Angebot der Seniorenbetreuung um eine weitere Form: Die Tagespflege „Am Park“ im Seniorenzentrum Bethesda geht an den Start.

In großzügigen Räumen wird sich ein ambitioniertes Pflege- und Betreuungsteam um bis zu 20 Gäste pro Tag kümmern. Betreuungszeit ist montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr. „Die Gäste müssen nicht so früh aufstehen und haben genügend Zeit, ambulant versorgt zu werden, bevor sie vom hauseigenen Fahrdienst oder Angehörigen gebracht werden“, erklärt Tom Best, Geschäftsführer des Sozialwerks. Der Tag beginnt für die Gäste mit einem Besuch im hauseigenen Restaurant, in dem sie die Auswahl zwischen drei Menüs haben.

Danach ist Zeit für Erholung und gemeinsame Unternehmungen. Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen. „Die Tagespflege bietet besonders für Menschen mit Demenz eine optimale Umgebung“, stellt Frank Wieseler, Pflegedienstleiter des Seniorenzentrums, fest. Durch die direkte Lage am Park des Seniorenzentrums können sich die Gäste in einem beschützten Bereich mit Vogelvoliere, Teich und Hochbeet bewegen. „Das Hochbeet kann von den Gästen auch bepflanzt werden. Es gibt vielfältige Arten der Beschäftigung in einer Tagespflege“, ergänzt Wieseler und spricht da aus Erfahrung. Vor eineinhalb Jahren hat das Sozialwerk eine Tagespflege in Schaafheim eröffnet. Die Villa Bethesda ist durch ihr behutsames und gleichzeitig aktivierendes Konzept mittlerweile so beliebt, dass das Angebot die Nachfrage übersteigt.

Wie werde ich...? Physiotherapeut/in

„Genau da möchten wir anknüpfen und den Pflegenden und Pflegebedürftigen eine weitere Möglichkeit zur Entlastung bieten“, betont Tom Best. Der Tag für die Gäste endet mit dem Abendessen und der Fahrt nach Hause. Interessenten können sich schon vorab bei der Beratungsexpertin Susanne Gerhold über die neue Tagespflege informieren. Sie berät auch über die Finanzierungsmöglichkeiten über die Pflegekasse, Tel.: 06073/7286111, oder per E-Mail an 111@cswh.de.

nda

Quelle: op-online.de

Kommentare