18-Jähriger ohne Führerschein

Mit Drogen und Waffen auf A672 unterwegs

Darmstadt - Marihuana und verbotene Waffen entdeckt Polizei bei einem 18-Jährigen, der mit einer PS-starken Limousine auf der A672 unterwegs ist. Zudem fährt der junge Frankfurter ohne Führerschein.

Weil er gestern Abend auf der A672, in Höhe der Anschlussstelle Darmstadt, mit überhöhter Geschwindigkeit einer Streife der Autobahnpolizei auffiel, musste sich ein 18-jähriger Wagenlenker aus Frankfurt in einer PS-starken Limousine anschließend einer Verkehrskontrolle unterziehen. Die Beamten stellten im Rahmen der Kontrolle eine geringe Menge Marihuana bei ihm sicher. Weil sie den Verdacht hegten, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr unterwegs war, musste dieser sich einer Blutentnahme unterziehen. Im Anschluss stellte sich heraus, dass der 18-Jährige gar nicht im Besitz eines Führerscheins ist.

Ihn erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Gegen den 19-jährigen Beifahrer des Mannes erstatteten die Beamten Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz: Bei ihm stellten sie einen Schlagring und ein verbotenes Messer sicher. (jrd)

Länder fordern starke Abschreckung bei illegalen Autorennen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion