Von Polizei geblitzt

Autofahrer rast mit fast Tempo 100 durch den City-Tunnel

+

Darmstadt - Die Polizei in Darmstadt hat einen Raser im City-Tunnel erwischt. Der Autofahrer war mit fast 100 km/h in der Innenstadt unterwegs. Nun droht ihm richtig Ärger.

Ein Raser muss laut Polizei mit einem Bußgeld in Höhe von 200 Euro und zwei Punkten in Flensburg rechnen. Zudem muss der Mann womöglich auch für einen Monat seinen Führerschein abgeben. Er war, nach Abzug einer Toleranz, mit 93 km/h anstatt der zulässigen 50 km/h geblitzt geworden. Die Polizei in Darmstadt führte in der Nacht zum Montag für eine Stunde Geschwindigkeitsmessungen am City-Tunnel in Darmstadt durch. Sechs Autofahrer mussten ihre Fahrt unterbrechen, da sie zu schnell unterwegs waren. Vier von ihnen kamen mit einem Verwarnungsgeld davon, zwei müssen mit Bußgeld und einem Eintrag im Verkehrszentralregister rechnen. Erst vor wenigen Tagen war ein Raser mit Tempo 100 auf der Mühlheimer Straße zwischen Offenbach und Mühlheim erwischt worden.

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion