Giftiges Chlorgas tritt aus

Chemie-Versuch geht schief: Schüler und Lehrer verletzt

Darmstadt - Bei einem chemischen Experiment haben sich an einer Schule in Darmstadt vier Schüler und ein Lehrer leicht verletzt. Sie erlitten Atemwegsreizungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte.

Die 15 bis 17 Jahre alten Jugendlichen und der Pädagoge hatten am heutigen Donnerstagvormittag an der Mornewegschule giftiges Chlorgas eingeatmet, das bei dem missglückten Versuch freigesetzt wurde. Während die Feuerwehr den Klassenraum lüftete, sperrte die Polizei sicherheitshalber die Straßen rund um die Schule für den Verkehr. Gefahr für Anwohner und andere Klassen habe aber nicht bestanden, sagte eine Sprecherin der Behörde. (dpa)

Wie werde ich..? Chemikant/Chemikantin

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion