Polizei sucht Gewalttäter

29-Jähriger kassiert grundlos Faustschlag

Darmstadt - Brutal und nach ersten Ermittlungen ohne Grund schlug ein Unbekannter dem 29-Jährigen ins Gesicht. Er musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden.

Nach Angaben der Polizei ist ein  29-jähriger Mann in der Nacht zum Sonntag (28.2.2015) gegen Mitternacht am Marktplatz bei einer Gaststätte von einem bislang unbekannten Täter durch einen Faustschlag so stark im Gesicht verletzt worden, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Nach den bisherigen Ermittlungen war der 29-Jährige mit zwei Begleitern auf dem Weg von einer Gaststätte in der Schustergasse zum Marktplatz, um dort noch einen Döner zu essen. Aus einer Gruppe von etwa acht Personen, die ihnen entgegenkam, soll ein Mann dem 29-Jährigen ohne Vorwarnung grundlos mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Von dem Täter ist bisher nur bekannt, dass er schwarzes Haar hat. Die Polizei (EDC) ermittelt und bittet Zeugen, die weitere Angaben machen können, sich unter der Rufnummer 06151/9690 zu melden.

(san)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion