Polizei findet Drogen im Fahrzeug

Babenhäuserin mit Heroin und ohne Führerschein am Steuer

Darmstadt - Eine 39-Jährige aus Babenhausen hatte vergangenen Samstag bei einer Verkehrskontrolle nicht nur Drogen im Blut, sondern zudem noch kleinere Mengen an Betäubungsmitteln bei sich.

Die Ordnungshüter stellten bei der Überprüfung der Wagenlenkerin rasch fest, dass die Frau unter dem Einfluss von Heroin stand und keinen Führerschein besitzt. Wie die Polizei berichtet, fanden die Beamten im Rahmen einer anschließenden Durchsuchung des Fahrzeuges weiterhin kleinere Mengen der Droge. Die 39-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Bereits am frühen Samstagmorgen wurde an der gleichen Stelle eine 31-jährige Darmstädterin am Steuer eines Peugeot kontrolliert, die ihren Wagen unter dem Einfluss von Marihuana und Alkohol führte. Auch bei ihr fanden die Polizisten weitere Drogen. Die 31-jährige wird sich ebenfalls in einem Strafverfahren zu verantworten haben. (wac)

Leid und Tod durch Drogen: 187 000 sterben durch Sucht

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion