Vier Jugendliche prügeln Männer ohne Grund krankenhausreif

+

Darmstadt-Eberstadt - Eine Gruppe Jugendlicher schlägt zwei Männer ohne erkennbaren Grund krankenhausreif und flüchtet. Die Polizei ist jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen.

An der Straßenbahnhaltestelle „Friedhof“ sollen nach Angaben der Polizei vier Jugendliche gestern gegen 0.25 Uhr zunächst ohne Vorwand einen 20-Jährigen verprügelt haben. Das Opfer erlitt schwere Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Kurz darauf stieg die Gruppe in die Straßenbahn und pöbelte dort einen Fahrgast an. An der Endstation der Linie angekommen schlugen die Jugendlichen auf den 25-Jährigen ein und flüchteten daraufhin. Auch das zweite Opfer musste im Krankenhaus behandelt werden.

Überwachungskamera zeigt: Schläger prügeln Familienvater tot

Die Polizeistation Pfungstadt hat die Ermittlungen zu den vier Personen übernommen. Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder Hinweise zu den Schlägern geben können, sollen sich unter der Rufnummer 06157/9509-0 bei der Polizei melden.

(san)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion