Mit über 1,2 Promille am Steuer

Flucht vor der Polizei

+

Darmstadt - Eine spektakuläre Flucht vor der Polizei lieferte sich eine 27-Jährige in Darmstadt mit ihrem Auto. Der Grund dafür war leicht ermittelt.

Die Autofahrerin war einer Polizeistreife in der Nacht zum heutigen Mittwoch zunächst aufgefallen, weil sie an einer Ampel in der Rheinstraße telefonierte, die bereits auf grün stand. Dem Haltesignal der Beamten wollte sie dann allerdings nicht folgen, sondern schlug einen anderen Weg ein, um sich der Kontrolle zu entziehen. 

Ihre Flucht verlief dabei spektakulär - unter Missachtung einiger roter Ampeln gelangte die 27-Jährige bis zur Friedrichstraße, wo sie ihr Fahrzeug dann stoppte und den Wagen verließ. Dort bekamen die Beamten die Flüchtende zu fassen. Schnell war auch der Grund für das Verhalten der 27-Jährigen klar: Ein Atemalkoholtest ergab das vorläufige Ergebnis von über 1,2 Promille. Näheres wird die Blutprobe ergeben, die der Frau entnommen wurde. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Sie wird sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.

chi

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion