Polizei bittet um Mithilfe

Phantombild-Fahndung nach Überfall am Bankautomaten

+

Darmstadt - Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Darmstadt fahnden nach einem Überfall am 22. September nun mit Bildern einer Überwachungskamera und einer Phantom-Zeichnung der Augenpartie öffentlich nach dem bislang unbekannten Täter.

Er bedrohte eine 25-jährige Darmstädterin in einer Bankfiliale in der Büdinger Straße mit einer Schusswaffe und erpresste sie, so viel Geld wie möglich von ihrem Konto abzuheben. Wie die Polizei berichtete, flüchtete der maskierte Täter mit den erbeuteten 950 Euro. Vermutlich nahm er dabei einen an eine Tankstelle angrenzenden Fußweg, der an einem Kinderspielplatz und einem Bolzplatz vorbei in den Rhönring mündet.

Bei dem Überfall wurde der Räuber von Überwachungskameras aufgenommen, die jetzt zur Identifizierung und Festnahme führen sollen. Zudem fertigte die Polizei nach der Beschreibung des Opfers eine Phantombild-Zeichnung. Der Täter ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, hat einen dunklen/gebräunten Teint und eine breite Statur. Er hat große, mittel- bis hellbraune Augen mit langen Augenwimpern, sowie einen schmalen und höckerförmigen Nasenrücken. Zur Tatzeit war der Räuber mit einem schwarzen Baumwoll-Kapuzenpullover, einer schwarzen Jogginghose und weißen Sneakers bekleidet. Der Pullover hatte eine unbekannte Aufschrift auf dem Rückenteil, die Hose einen seitlichen roten Längsstreifen, der von zwei weißen Streifen eingerahmt ist. Sein Gesicht hatte er zum größten Teil hinter einem schwarzen Schal verborgen. Möglicherweise hielt sich der Täter schon einige Zeit im Umfeld der Bank auf und beobachtete den Eingang, um dann planmäßig seine Tat auszuführen. (fed)

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion