Brutales Vorgehen

Versuchter Überfall: Mit Faust ins Gesicht geschlagen

Darmstadt - Nach einem versuchten Straßenraub am späten Samstagabend im Herrngarten sucht die Polizei nach zwei etwa 25 bis 30 Jahre alten Tätern und möglichen Zeugen. Der 21-jährige Mann war gegen halb 11 Uhr von den Männern mit den Worten "Gib uns die Tasche" attackiert worden.

Als es den beiden nicht gelang, ihrem Opfer die Umhängetasche vom Hals zu reißen, schlugen sie ihm mit der Faust ins Gesicht und flüchteten. Der 21-Jährige erlitt eine Nasenbeinfraktur. Möglicherweise hatten die Räuber von ihm abgelassen, da sich noch weitere Personen im Herrngarten aufhielten. Wer die beiden Männer wegrennen sah oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06151-9690 bei der Polizei zu melden. Beide Täter sollen mit einem langen dunklen Pullover, einer schwarzen Wollmütze und Handschuhen bekleidet gewesen sein.

Polizeifotos: Wem gehört dieser Schmuck?

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion