Polizei ermittelt monatelang

Drogenhandel im großen Stil: Zwei Festnahmen

Darmstadt - Zwei Männer, die in großem Stil mit Drogen gehandelt haben sollen, hat die Polizei an der Bergstraße dingfest gemacht. Monatelang hatten die Beamten gegen die beiden 42 und 45 Jahre alten Männer ermittelt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Darmstadt gestern mitteilten.

Insgesamt wurden Wohnungen und Betriebe in Heppenheim, Lorsch, Lautertal-Gadernheim, Viernheim und Erbach im Odenwaldkreis durchsucht. In der Wohnung des 42-Jährigen in Lorsch fanden die Ermittler unter anderem literweise Flüssigstoffe, die zur Herstellung von Amphetaminen genutzt werden. In einer Halle in Erbach (Odenwaldkreis) stießen sie zudem auf Maschinenpistolen, Sturmgewehre und Pumpguns. Den 45-Jährigen nahmen die Polizisten in Gadernheim fest. Er lebte unter falschem Namen und wurde bereits seit 2004 gesucht. Auch die italienischen Behörden suchen den Mann mit Haftbefehl.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion