Seit Monaten ermittelt

Erpressung und Drogenhandel: Polizei nimmt zwei Männer fest

Darmstadt - Die Polizei nimmt heute Morgen zwei Männer in Kranichstein fest. Seit Monaten haben die Beamten die beiden Beschuldigten im Visier gehabt. In den deren Wohnungen machen die Einsatzkräfte interessante Funde.

Staatsanwaltschaft und Polizei hatten seit mehreren Monaten gegen die beiden Beschuldigten und einen weiteren 21-Jährigen, der zurzeit eine Haftstrafe verbüßt, wegen des Verdachts der versuchten räuberischen Erpressung und des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt. Den Beschuldigten wird vorgeworfen, einen jungen Mann mehrfach misshandelt zu haben, um ihn zum Verkauf von Rauschgift zu bewegen.

Bei den Durchsuchungen wurden Cannabispflanzen, einige Gramm Marihuana, Luftdruckwaffen und andere Beweismittel aufgefunden und sichergestellt. Die Beschuldigten machen bislang keine Angaben zu den Vorwürfen.

Leid und Tod durch Drogen: 187 000 sterben durch Sucht

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare