Hoher Sachschaden

Feuer in Groß-Umstadt: Ehepaar und Sohn verletzt

+

Groß-Umstadt - Drei Menschen sind bei einem Feuer in Groß-Umstadt verletzt worden. Bei dem Brand im Einfamilienhaus entstand zudem ein hoher Sachschaden

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Groß-Umstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) ist ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Die drei Bewohner des Hauses, ein 55-Jähriger sowie seine 50 Jahre alte Ehefrau und der 21 Jahre alte Sohn, wurden leicht verletzt, wie die Polizei Darmstadt heute am frühen Morgen mitteilte. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Gebäude verhindern. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar und soll von der Kriminalpolizei geklärt werden.

Großfeuer richtet in Fabrik im Allgäu Millionenschaden an

dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion