Festnahme leicht gemacht

Gesuchter Straftäter schaut selbst bei Polizei vorbei

Darmstadt - Ein mit mehreren Haftbefehlen gesuchter Mann hat sich in Darmstadt freiwillig bei der Polizei gemeldet.

Der 33-Jährige habe am Mittwochabend auf dem Revier nachgefragt, ob noch etwas gegen ihn vorliege, teilte die Polizei heute mit. Die Beamten bejahten dies und brachten ihn direkt ins Gefängnis. Der obdachlose Mann muss den Angaben zufolge noch rund neun Monate Haftstrafe wegen Eigentums- und Drogendelikten absitzen. (dpa)

Bilder: Zehn kuriose Kriminalfälle 2015 in Hessen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion