Mit Verbrennungen in eine Spezialklinik geflogen

Mann bei Verpuffung in Chemiefabrik schwer verletzt

Groß-Umstadt/Darmstadt - In einer Chemiefabrik im südhessischen Groß-Umstadt verletzt sich ein 58-Jähriger bei einer Verpuffung schwer.

Bei einer Verpuffung in einer Chemiefabrik im südhessischen Groß-Umstadt ist heute ein Mann schwer verletzt worden. Der 58-Jährige wurde mit Verbrennungen in eine Spezialklinik geflogen, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Nach ersten Ermittlungen ereignete sich der Unfall bei Reinigungsarbeiten. Der Mann war zufällig an der Maschine vorbeigekommen, als diese explodierte. Wieso es zu der Verpuffung kam, war zunächst unklar.

Gift im Spielzeug: Diese Produkte sind gefährlich

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion