Rauchsäule weit sichtbar

Millionenschaden nach Großbrand in Bäckerei

+
Die Bäckerei ist komplett ausgebrannt.

Pfungstadt - Bei einem Großbrand in einer Bäckerei ist die Feuerwehr im Dauereinsatz. Schon aus weiter Entfernung war eine Rauchsäule sichtbar.

Ein Feuer hat in einer Bäckerei in Pfungstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) am Samstag einen Schaden von bis zu 1,4 Millionen Euro verursacht. Drei Angestellte konnten sich unverletzt aus dem brennenden Gebäude retten, wie die Polizei mitteilte. Die Flammen zerstörten eine Produktionshalle. Ein Übergreifen des Brandes auf einen Verkaufsraum und umliegende Gebäude konnte die Feuerwehr verhindern. Wegen der großen Hitze wurden zwei Lieferwagen sowie Fenster und Rollläden an Gebäuden in der Nähe beschädigt. Etwa 80 Feuerwehrleute, auch aus umliegenden Städten, waren etwa zwei Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Bis in die Abendstunden hinein will die Feuerwehr das Gebäude im Blick behalten. Kleine Brandherde entzündeten sich immer wieder, sagte ein Polizeisprecher. Über Kilometer hinweg war am Samstagvormittag eine große schwarze Rauchsäule zu sehen. Luftmessungen ergaben nach Angaben der Polizei keine Gefahr für die Bevölkerung. Die Brandursache ist bisher unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Nach Pfingsten soll ein Sachverständiger die Ursache klären.

Brandstiftung in Altenwohnanlage

dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion