Hausbrand

Mutter stirbt, Sohn schwer verletzt

Darmstadt/Wixhausen - Der 34-Jährige versuchte, das Feuer zu löschen. Weshalb der Brand im Dachgeschoß ausbrach, ist bislang noch unklar.

Bei einem Brand im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses an der Bert-Brecht-Straße ist am Montagmorgen eine 80 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Der 34-jährige Sohn konnte sich mit schweren Brandverletzungen und einer Rauchgasvergiftung ins Freie retten, wie die Polizei Darmstadt mitteilte. Er habe zuvor versucht, die Flammen zu löschen.

Feuerwehr und Co. üben in Babenhausen

Der Brand war gegen 6.30 Uhr gemeldet worden. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

(dpa/san)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion