Sprengstoffspezialisten im Einsatz

Herrenloses Paket: Vorplatz des Darmstädter Bahnhofs gesperrt

Darmstadt - Der Vorplatz des Hauptbahnhofs in Darmstadt ist heute wegen eines herrenlosen Päckchens weiträumig abgesperrt worden.

Das Paket sei im Bereich einer Haltestelle in der Nähe des Haupteingangs gefunden worden, teilte die Polizei mit. Sprengstoffspezialisten des Hessischen Landeskriminalamts wurden angefordert, um das Päckchen zu untersuchen. Die Untersuchung der Experten ergab, dass der Inhalt des Pakets ungefährlich ist, die weiträumige Sperrung wurde gegen 13.30 Uhr aufgehoben. (dpa)

Die schlimmsten Terroranschläge seit dem 11. September

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion