Fahndungserfolg für die Polizei

Holzstamm auf Feuerwehrfahrzeug geworfen: 23-Jährige festgenommen

Darmstadt/Eberstadt - Schneller Fahndungserfolg von Staatsanwaltschaft und Polizei in Darmstadt. Nachdem ein Fahrzeug der Berufsfeuerwehr beim Unterqueren einer Brücke auf der Bundestraße 3 von einem Holzstamm getroffen und schwer beschädigt wurde, wurde eine 23-jährige Tatverdächtige festgenommen.

Die psychisch auffällige Frau wurde zunächst von der Polizei in eine Klinik eingewiesen. Zwischenzeitlich hat die Staatsanwaltschaft Darmstadt beim Amtsgericht Darmstadt beantragt, die Frau in einer psychiatrischen Klinik einstweilig unterzubringen. Die Tatverdächtige wurde zuvor nach einem Abgleich mit einem Phantombild festgenommen. Dieses wurde aufgrund von Zeugenaussagen erstellt. Mehrere Passanten erwischten die junge Frau gestern Nachmittag mit einem Messer bei mehreren Sachbeschädigungen in der Sachsenstraße und der Brandenburger Straße.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

dr

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion