Fahndung der Polizei ohne Erfolg

Elfjährige von Mann verfolgt, bedrängt und betatscht

Darmstadt - Ein elfjähriges Mädchen wird von einem Mann verfolgt, bedrängt und angefasst. Die Polizei fahndet nun nach dem Täter.

Die Polizei in Darmstadt sucht nach einem Vorfall, bei dem am Dienstagnachmittag ein 11-jähriges Mädchen von einem Mann angesprochen, bedrängt und belästigt wurde nach Zeugen. Laut Angaben der Beamten wurde das Mädchen gegen 15.45 Uhr in der Oppenheimer Straße von dem Mann angesprochen und auf einer Wiese zwischen Oppenheimer und Bessunger Straße bedrängt und betatscht. Das Mädchen rannte weg und berichtete zu Hause von dem Vorfall. Die Polizei fahndete zwar sofort mit mehreren Streifen nach dem beschriebenen Mann - allerdings ohne Erfolg. 

Die Ermittler hoffen nun, dass Zeugen etwas mitbekommen haben. Das Mädchen trug eine rote Jacke. Der unbekannte Mann soll etwa 50 bis 65 Jahre alt sein. Zudem wirkte er ungepflegt. Der Mann war mit einer blauen Regenjacke, deren Kapuze er über den Kopf gezogen hatte, und einer braunen Hose bekleidet. Zudem hatte er eine braune Ledertasche bei sich. Die Polizei bittet unter 06151/969-0 um Hinweise.

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion