Fahndung dauert an

Ehestreit im Flüchtlingsheim: Mann verprügelt Frau

Weiterstadt - Bei einem Streit unter Eheleuten in einer Weiterstädter Flüchtlingsunterkunft hat ein 28-Jähriger seine Frau krankenhausreif geschlagen. Als die Beamten eintrafen, war der Mann bereits geflüchtet.

Gestern Nachmittag musste die Polizei gegen 11.30 Uhr mit mehreren Streifenwagen bei einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge anrücken, nachdem es zu einem Streit zwischen einem dort lebenden Ehepaar gekommen war. Der 28-jährige Mann soll seine Frau massiv misshandelt haben und flüchtete anschließend aus der Unterkunft, die schwer verletzte 31-Jährige musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und fahndet nach dem flüchtigen Täter.

Streit um Koran in Suhler Flüchtlingsunterkunft

bbe

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion