Vorfall in Pfungstadt

Mann nur in Unterhose im Supermarkt: Das steckt dahinter

Pfungstadt/Darmstadt - Nur mit einer Unterhose bekleidet betritt ein Mann einen Supermarkt in Pfungstadt. Der Grund ist alles andere als angenehm.

Aufregung in einem Supermarkt in Pfungstadt: Gestern Abend flüchtete laut Angaben der Polizei ein Mann in den Einkaufsmarkt - nur mit einer Unterhose bekleidet. Kurze Zeit später stand auch noch ein möglicher Verfolger des Mannes im Markt.

Die ganze Geschichte: Drei Personen packten in ihrer Pension gerade ihre Sachen, als sie das Gepäck einen kurzen Moment unbeaufsichtigt ließen. Genau in diesem Moment schnappten sich zwei Männer, die ebenfalls in der Pension wohnten, das Gepäck. Die drei Bestohlenen folgten den Dieben und wollten sich ihre Sachen zurückholen. Doch diese wehrten sich. Einer der Männer bedrohte einen Bestohlenen und verfolgte ihn sogar in der Folge mit einem Auto. Der andere Täter flüchtete mit einem weiteren Fahrzeug und der Beute. Der 23-jährige Bestohlene wusste sich nicht anders zu helfen, als in den Supermarkt zu flüchten. Sein Verfolger kam kurzzeitig hinterher.

Bei der Fahndung konnten die zwei Verdächtigen festgenommen werden. Gegen die beiden Männer im Alter von 25 Jahren wurde Anzeige wegen räuberischen Diebstahls erstattet. Zudem wird geprüft, ob sie unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis in den Fahrzeugen unterwegs waren.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion