Stich in Oberarm

Opfer schweigt, Polizei sucht Täter und Zeugen

Darmstadt - Ein 19-Jähriger wird mitten am Tag mit einem Messer verletzt. Das Opfer selbst schweigt aber zum Tathergang. Die Polizei sucht deshalb Zeugen.

Nach Angaben der Polizei erlitt ein 19-jähriger Mann am Mittwochnachmittag, 11. Februar,  in der Sandbergstraße einen Stich in den Oberarm. Der Verletzte hatte kurz nach 15 Uhr in einer Gaststätte um die Verständigung eines Rettungswagens gebeten. Parallel dazu wurde auch die Polizei informiert. Das Opfer wurde versorgt, wollte aber der Polizei keine Angaben zum Geschehen machen.

Die Ermittlungsgruppe Darmstadt City der dortigen Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen der Tat oder Personen, die Hinweise zu dem Angreifer machen können, sich unter der Rufnummer 06151/9690 zu melden.

(san)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion