Mobiltelefon geraubt

Polizei sucht Englisch sprechenden Räuber

+

Darmstadt - Die Polizei ist auf der Suche nach einem Straßenräuber. Dieser fragte einen Darmstädter nach der Uhrzeit und flüchtete im Anschluss mit dem Handy des Mannes.

Ein 40-jähriger Mann aus Darmstadt ist in der Nacht zum Sonntag gegen 2.45 Uhr, in der Frankfurter Straße, ausgeraubt worden. Der Mann wurde zuvor von einem in gebrochenen Englisch sprechenden Passanten nach der Uhrzeit gefragt. Als der 40-Jährige hierzu sein Mobiltelefon aus der Hosentasche zog, hielt der Täter den Darmstädter fest, entriss ihm das Handy, stieß sein Opfer anschließend von sich und rannte mit dem Mobiltelefon davon. Der Mann blieb bei dem Überfall unverletzt.

Laut Polizei ist der Räuber etwa 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß, hat dunkle kurze Haare, einen Dreitagebart und eine athletische Figur mit breiten Schultern. Bekleidet war der Mann zur Tatzeit mit einer dunklen Jeans, einer dunklen Jacke und dunklen Turnschuhen. Wer den Überfall beobachtet hat oder Hinweise auf den flüchtigen Räuber geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/9690 zu melden.

Bilder: Zehn kuriose Kriminalfälle 2015 in Hessen

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion