Zeugen gesucht

Verletztes Kind nach Zusammenstoß - Fahrer macht sich davon

Ober-Ramstadt - Am Mittwochabend kam es zwischen 18:30 Uhr und 18:45 Uhr an einem Fußgängerüberweg in der Darmstädter Straße 28 in Ober-Ramstadt zu einem Zusammenstoß zwischen einem 10-jährigen Mädchen und einem bis dato unbekanntem PKW-Führer.

Nach Angaben der Polizei überquere das Mädchen auf Inlinern den Fußgängerüberweg, als es zum Zusammenstoß zwischen ihm und dem Fahrer eines silbernen Kleinwagens mit auffälliger Motorhaube in anderer Lackierung kam. Durch den Aufprall fiel das Mädchen auf die Straße und verletzte sich leicht. Der aus Richtung Rathaus kommende PKW-Fahrer fuhr im Anschluss in Richtung Shell-Tankstelle weiter, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. Erst eine kurz darauf vorbeikommende PKW-Fahrerin hielt an und kümmerte sich um das Kind.

Der Bußgeld-Katalog für Temposünder

Die Frau sowie weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang  und zum verursachenden Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Ober-Ramstadt (Telefon 06154 / 6330 - 0) in Verbindung zu setzen.

(san)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion