Angst, Opa gehe ohne ihn

Kleiner Junge marschiert allein zum Spielzeugladen

Pfungstadt - Ein Vierjähriger ist in Pfungstadt allein auf Einkaufstour gegangen. Ziel des etwa einen Kilometer langen Marsches war ein Spielzeugladen, wie die Polizei berichtete.

Dessen Besitzer informierte die Beamten, die den Jungen wieder nach Hause brachten. Dort warteten Vater und Opa auf ihn. Nach Angaben der Polizei wollten Großvater und Enkel ursprünglich zusammen losziehen, um eine Uhr zu kaufen. Aus Angst, sein Großvater sei bereits unterwegs, hatte sich der Kleine auf den Weg gemacht. An den Füßen trug er nur Plastikschlappen.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

(dpa)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion