Von der Polizeikontrolle ins Gefängnis

Polizei findet 400 Ecstasy-Pillen und andere Drogen in Auto

Pfungstadt/Darmstadt - Für eine 33-jährige Frau aus Frankenthal und ihren Beifahrer endet die Kontrolle ihres Fahrzeuges im Gefängnis. Die Polizei stellt bei den beiden Personen große Mengen illegaler Drogen sicher.

Eine Frau aus Frankenthal wurde am Donnerstag in ihrem Auto an einem Rastplatz an der A67 kontrolliert. Im Wagen der Frau fanden die Beamten über 400 Ecstasy-Pillen, rund 90 LSD-Trips sowie nicht unerhebliche Mengen Amphetamine und Haschisch. Wie die Polizei berichtete, wurde bei der 33-Jährigen außerdem eine Blutentnahme durchgeführt, weil die Beamten den Verdacht hegten, dass sie das Fahrzeug unter dem Einfluss von Drogen führte. Die Polizei nahm den 32-jährigen Beifahrer aus Haiger ebenfalls fest. Der Haftrichter erließ später wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz Haftbefehl gegen die beiden Personen. (fed)

Leid und Tod durch Drogen: 187 000 sterben durch Sucht

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion