Das Tier biss einfach zu

Polizei sucht angriffslustigen Hund

Darmstadt - Gestern hat ein vermutlich herrenloser Hund einen Mann in den Arm gebissen. Das Tier verschwand anschließend. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Ein junger Mann war gestern gegen 14 Uhr in Eberstadt unterwegs, als auf der Seeheimer Straße, in Höhe der Bushaltestelle "Frankenstein" ein auf ihn zukam. Der 18-Jährige sei nach eigenen Schilderungen zurückgewichen, doch der Hund ging weiter auf ihn zu und biss ihn letztlich in den Unterarm. Der Geschädigte konnte das Tier abschütteln und sich in den angrenzenden Wald flüchten.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Hund und dessen Halter geben können. Es soll sich um einen Mix aus Schäfer- und Berner Sennenhund handeln. Der Vierbeiner hat einen braun-schwarzen gefleckten Kopf, hat ansonsten ein weißes Fell. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06157/95090 entgegen.

Tieren ein neues Zuhause schenken: Adoptieren oder kaufen? 

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion