Polizei sucht Zeugen

Prostituierte von Freier mit Elektroschocker misshandelt

Darmstadt - Eine 21-jährige Frau ist am Dienstagabend gegen 21.50 Uhr in einem Hotelzimmer in Darmstadt von einem bislang noch unbekannten Mann misshandelt worden.

Die junge Frau, die laut Polizei der Prostitution nachgeht, wurde in einem Krankenhaus ambulant versorgt. Der etwa 35 Jahre alte Mann sei nach Zahlung des vereinbarten Betrages mit einem Elektroschocker auf sie losgegangen und habe sie auch mehrfach geschlagen, berichtete die Frau den Polizeibeamten. Der Mann habe dann von ihr abgelassen, als sie sich bewusstlos stellte. Sie konnte dann telefonisch einen Freund verständigen, woraufhin der Täter das Zimmer und das Hotel verließ. Geld oder Wertsachen nahm er nicht mit.

Die Hintergründe der Tat sind unklar. Die Polizei ermittelt. Wer zu dem geschilderten Sachverhalt weitere Angaben machen kann, wendet sich bitte an die Rufnummer 06151/969-0.

tad

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion