Hintergründe unklar

Rätselhafte Messerstiche in Darmstadt

Darmstadt - Noch völlig unklar sind die Hintergründe einer Messerstecherei in Darmstadt. Die Polizei tappt im Dunkeln.

Nach Angaben der Polizei tauchte am frühen Morgen ein schwer verletzter 17-Jähriger im Polizeirevier in der Bismarckstraße auf. Der Jugendliche hatte eine Stichwunde und musste notoperiert werden. Die Hintergründe der Messerstecherei sind noch völlig unklar, die Polizei vermutet, dass der Verletzte im Herrngarten mit einem Messer attackiert wurde. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 06151/9690 entgegen. (nb)

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion