Polizei nimmt Mann fest

Randalierer schlägt mit Hammer in Klinik um sich

Darmstadt - Ein 23 Jahre alter Mann hat im Klinikum Darmstadt mit einem Hammer um sich geschlagen.

Wie die Polizei mitteilte, habe der Mann seinem Behandlungswunsch Ausdruck verliehen, indem er am Dienstagabend mehrmals gegen die Einrichtung der Bereitschaftsdienstzentrale schlug. Mehrere Streifenwagen fuhren zum Klinikum, weil zunächst von Schüssen berichtet worden war. Bei einer Mitarbeiterin bestehe der Verdacht einer Augenverletzung durch herumfliegende Glassplitter. Die Zentrale des Bereitschaftsdienstes musste wegen der Schäden vorübergehend geschlossen werden. Der Randalierer war stark verwirrt und wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht. (dpa)

Politik pocht auf Härte gegen Hooligans

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare