An einem Geldautomat in Darmstadt

Räuber zwingt Frau mit Pistole zum Geldabheben

+

Darmstadt - Die Polizei fandet nach einem Räuber, der in Darmstadt eine 25-jährige Frau gezwungen hat, Geld von ihrem Bankkonto abzuheben. Er bedrohte das Opfer mit einer Pistole.

Gestern Abend ist es in Darmstadt laut Polizei zu einem Raubüberfall an einem Geldautomat gekommen. Gegen 22.10 Uhr hob eine 25 Jahre alte Darmstädterin an einem Automat einer Bank in der Büdinger Straße etwas Geld ab. Dies muss der männliche Täter beobachtet haben. Er betrat den Vorraum der Bank und bedrohte die Frau mit einer Pistole. Wie die Polizei berichtete, zwang er die Frau, ein weiteres Mal Geld von ihrem Konto abzuheben. Er erbeutete so mehrere hundert Euro. Anschließend flüchtete der Räuber zu Fuß.

Er wird als etwa 1,80 Meter groß und zwischen 25 und 30 Jahre alt beschrieben. Bei dem Raubüberfall trug der Täter einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Jogginghose und weiße Sneakers. Maskiert war der Mann mit einem dunklen Schal. Er sprach zudem gebrochen Deutsch. Die 25-jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf weitere Hinweise aus der Bevölkerung.

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion