Kreis Darmstadt-Dieburg

Peter Schellhaas bleibt Landrat

+

Darmstadt - Der Landrat des Kreises Darmstadt-Dieburg, Klaus Peter Schellhaas (Mitte) – hier mit Mitarbeitern vor dem sanierten Kreishaus in Dieburg – hat sein Amt erfolgreich verteidigt. Der Sozialdemokrat holte bei den Wahlen am Sonntag überraschend 65,13 Prozent der Stimmen.

Sein schärfster Konkurrent, der parteilose Dieburger Bürgermeister Dr. Werner Thomas, der für die CDU antrat, kam nur auf 27,88 Prozent. Abgeschlagen landeten der Parteilose Christoph Zwickler bei 4,07 Prozent und der Pirat Peter Löwenstein bei 2,91 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag lediglich bei 29,2 Prozent. In Reinheim wurde Karl Hartmann (SPD) für weitere sechs Jahre zum Bürgermeister gewählt.

Am Sonntag erzielte er 70,2 Prozent der Stimmen. Herausforderer Ralph Pittich (CDU) erreichte 29,8 Prozent. Amtsinhaberin Christel Sprößler (SPD) hat die Bürgermeisterwahl in Roßdorf deutlich für sich entschieden. Sie setzte sich mit 60,3 Prozent gegen den Kandidaten von CDU und Grünen, Stefan Eichelhardt, durch.

Kommentare