28-Jähriger erhält eine Anzeige

Schüsse am Hallenbad: Polizei schnappt Männergruppe

Weiterstadt/Darmstadt - Nachdem an einem Hallenbad mehrere Schüsse gefallen sind, hat die Polizei in Weiterstadt eine Männergruppe geschnappt und die Waffe sichergestellt.

Gestern Abend gegen 18 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass Personen mit einer Schreckschusswaffe im Bereich des Hallenbads in Weiterstadt hantieren würden und auch Schüsse gefallen sind. Die Verdächtigen stiegen anschließend in ein Auto und fuhren in Richtung Braunshardter Tännchen davon. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung wurden die Personen schnell in der Lindenstraße ausfindig gemacht und kontrolliert. Die Polizei stellte einen Koffer samt Schreckschusswaffe und Munition sicher. Ein 28-Jähriger gab die Schüsse ohne konkreten Anlass am Hallenbad zu. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

Bilder von der Mega-Waffenmesse in Indien

dr

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion